Kurse und Kurssuche

 
/ Kursdetails

Kurs 03B05

Wie funktionieren Liechtensteins Gerichte?

Von den Anfängen des Gerichtswesens zur rechtsstaatlichen Rechtsprechung

 

Kursziel

Die Teilnehmenden wissen, wie die ordentliche Gerichtsbarkeit in Liechtenstein aufgebaut ist und kennen wesentliche Grundsätze einer rechtsstaatlichen Rechtsprechung.

 

Inhalt

Die Gerichte des Landes haben dafür Sorge zu tragen, dass im Verhältnis des Einzelnen zum Staat und im Verhältnis der Einzelnen untereinander Rechtsschutz gewährt und Rechtsfrieden wiederhergestellt wird. Gewaltentrennung, Unabhängigkeit der Gerichte und nach rechtsstaatlichen Grundsätzen durchgeführte Verfahren sind dafür zwingend.

 

Leitung

Willi Büchel ist Präsident des Fürstlichen Landgerichts.

 

Beginn / Dauer
Mittwoch, 13. März 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr
Ort
Fürstliches Landgericht, Saal 1, Vaduz
Referent/in
Büchel Willi
Kosten
CHF 20,00
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer