/ Kursdetails

Kurs 51A14

Strategieentwicklung im Verein

Impact intern und extern maximieren

 

Die Teilnehmenden lernen und trainieren das Handwerkszeug, um erfolgreiche Strategien in ihren Vereinen zu etablieren. Sie steigern dadurch ihre Effizienz und den Impact sowohl nach innen als auch auf ihre Zielgruppen.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden erfahren, worauf es bei der Entwicklung und Umsetzung von Vereinsstrategien ankommt. Basierend auf ihren Werten und den Wünschen bzw. Anforderungen ihrer Stakeholder entwickeln sie eine Vision und leiten daraus konkrete Schritte für dessen operative Umsetzung ab. Sie erörtern Best Practices und legen diese auf ihren Verein um. Sie bringen ihre konkreten Herausforderungen ein und erarbeiten Lösungen dazu.

 

Inhalt

- Purpose und Leitbild/Vision entwickeln
- Anforderungen der Stakeholder und Mehrwert, den der Verein durch seine Tätigkeit generiert
- Umsetzung des LOC-Sportkodex auf Vereinsebene
- Zielformulierungen und konkrete Schritte für die operative Tätigkeit
- Nutzbarmachung von Best Practices

 

Zielgruppe

Führungspersonen in Verbänden und Vereinen, welche Strategien für ihre Organisation entwickeln und umsetzen, Interessierte aus Vereinen und Verbänden

 

Leitung

Maria Stepanek ist Executive Coach und Mentaltrainerin. Als Expertin für Mentale Stärke coacht und berät sie Athleten und Führungskräfte aus Business und Sport.

 

Beginn / Dauer
Freitag, 23. September 2022, 14.00 bis 20.00 Uhr und Samstag, 24. September 2022, 9.00 bis 12.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Stepanek Maria
Kosten
CHF 40,00

für Personen angeschlossener Mitgliedsvereine oder -verbände des LOC; CHF 250,- für Nichtmitglieder des LOC.

Hinweise
inkl. Pausenverpflegung
Organisation
Stein Egerta / Philip Schädler