/ Kursdetails

Kurs 09A14

Schnaps brennen

Von der Frucht zum Destillat

 

Kursziel

Was ist das Geheimnis eines guten Schnaps? Die Teilnehmenden lernen den gesamten Herstellungsprozess vom Einmaischen bis zum Abfüllen kennen.

 

Inhalt

Teil 1: Einmaischen der Früchte
Anhand von einem praktischen Beispiel wird gezeigt, wie Früchte eingemaischt werden, damit eine gute Maische zum Brennen entsteht.
Teil 2: Brennvorgang
Die im ersten Teil erzeugte Maische wird destilliert. Das Herabsetzen und Lagern des Destillats sind ebenfalls Thema dieses Kurses.
Teil 3: Verkosten und Verkaufen
Das gebrannte Destillat wird degustiert, bewertet und abgefüllt. Ebenfalls wird auf die gesetzlichen Vorgaben der Etikettierung, die rechtlichen Aspekte und Preisgestaltung eingegangen.
Jeder Teilnehmende erhält eine 35cl-Flasche von der selbst produzierten Köstlichkeit.

 

Leitung

Andreas Steinauer hat an der kant. Landwirtschaftsschule Zug die Ausbildung zum Brenner absolviert. Er hat mehrere Gold-Auszeichnungen für seine Produkte schweizweit erreicht.

 

Beginn
Samstag, 15. Oktober 2022, 14.00 bis 17.00 Uhr
Dauer
3 Samstage (15. Okt., 12. Nov., 10. Dez.)
Ort
Destillerie Steinauer, Eschen
Referent/in
Steinauer Andreas
Kosten
CHF 163,00


CHF 25.- (Materialkosten werden zusätzlich von der Kursleitung eingezogen)

Voraussetzung
Mindestalter 18 Jahre
Mitbringen
Schreibmaterial
Organisation
Gemeinde Eschen