/ Kursdetails

Kurs 08C04

Qi Gong am frühen Abend

Kraft, Beweglichkeit, Ruhe und Gelassenheit

 

Die Kunst zur Aktivierung der Lebensenergie ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Qi Gong kann in jedem Alter praktiziert werden. Jeder übt nach seinen Möglichkeiten.

 

Kursziel

Auf sanfte Weise trainieren Sie Muskeln und Gelenke, stärken den Kreislauf, fördern die Koordination und den Gleichgewichtssinn, stabilisieren das vegetative Nervensystem, harmonisieren die Organfunktionen, stärken den Körper und beruhigen den Geist.

 

Inhalt

Wir üben Elemente des Innen Nährenden Qi Gong (Nei Yang Gong) nach Liu Yafei, des gesundheitsschützenden Qi Gong nach Prof. Zhang Guangde und der 15 Ausdrucksformen des Taiji- Qigong nach Prof. Jiao Guorui. Die Übungen werden vorwiegend stehend mit langsamen, fliessenden Bewegungen ausgeführt.

 

Zielgruppe

Es sind sowohl Einsteiger als auch Erfahrene willkommen.

 

Leitung

Margot Sele ist dipl. Pädagogin, Qi Gong-Kursleiterin, Entspannungstrainerin und Ernährungsberaterin TCM.

 

Beginn
Mittwoch, 9. Februar 2022, 17.15 bis 18.15 Uhr
Dauer
14 Mittwochabende (2. März, 13., 20. und 29. April entfallen)
Ort
Schaan, Raum für Begegnung, Hasenacker 18, Schaan
Referent/in
Sele Margot
Kosten
CHF 280,00

Mitbringen
Bequeme Kleidung, leichte Sportschuhe oder dicke Socken
Organisation
Stein Egerta / Anne Gerhards