/ Kursdetails

Kurs 08D19

Drohnen fliegen für Anfänger

Technik und Taktik

 

Kursziel

Die aktuell angebotenen Drohnen sind mit so vielen Funktionen ausgestattet, dass es fast schon schwierig wird, diese Hightech-Flugzeuge zu starten. Die Teilnehmenden lernen den sicheren und versierten Umgang mit den allgegenwärtigen Geräten am Himmel.

 

Inhalt

- Kurze Einführung in die Gesetzes-Grundlagen (inkl. Neuerungen ab 01.01.2021)
- Kleine Wetterkunde
- Grosswetterlage mit dem Nachbar
- Unterschiedliche Arten von Drohnen
- DJI Special (Update, Flight-Safety, Flight-Log)
- Was tun im Notfall, z. B. bei Verbindungsabbruch
- Grundausrüstung und interessante Apps und Hilfsmittel
- Praktisches Üben mit einer DJI Tello Drohne

 

Leitung

Christian Feldmann, Drohnenpilot SVZD Due, Mitglied Schweizerischer Drohnenverband und Verein Rehkitzrettung. Firmeneigentümer RESIVA GmbH, Dienstleister unter anderem für Drohnen-Fotografie, Wärmebild am Gebäude, Solarpanel-Inspektionsflüge, Inhaber der Europäische Drohnen-Lizenzen EASA A1-A3 und EASA A2.

 

Beginn / Dauer
Samstag, 28. August 2021, 8.30 bis ca. 12.00 Uhr
Ort
Trainingsraum euphysis, Vaduz
Referent/in
Feldmann Christian
Kosten
CHF 92,00

Voraussetzung
Mindestalter 16 Jahre
Mitbringen
Aktuelles iPhone oder Smartphone für die Steuerung der Tello-Drohne
Hinweise
Das DJI-System steht an dem Tag im Focus. Das praktische Üben erfolgt mit DJI Tello Drohnen. Der Kurs findet in einer Kleingruppe von maximal fünf Personen statt.
Organisation
Stein Egerta / Anne Gerhards