/ Kursdetails

Kurs 51A06

Crowdfunding für Vereine

 

Crowdfunding hat sich zunehmend als Finanzierungsalternative etabliert und ist ein wirksames Marketinginstrument, das auch Vereine erfolgreich nutzen können.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen "Crowdfunding" als innovatives Instrument kennen, um Sponsorengelder ausserhalb der üblichen Zielgruppen zu beschaffen und wissen, welche Schritte zur Vorbereitung und Durchführung einer erfolgreichen Kampagne notwendig sind. Sie wissen um die Bedeutung und Anwendung des Storytellings im Funding-Prozess und verstehen die Wechselwirkung zwischen Zielgruppe, angebotenen Belohnungen und Kommunikationskanälen.

 

Inhalt

- Was ist Crowdfunding? Wie funktioniert es?
- Wofür eignet sich diese Art der Mittelbeschaffung? Und wofür nicht?
- Wie macht man es richtig und was sollte man vermeiden?
- Wann eignet sich Crowdfunding für Vereine?
- Storytelling als Bestandteil des Funding-Prozesses und dessen Anwendung
- Erstellen eines Crowdfunding-Angebots anhand von drei ausgewählten Beispielen.

 

Zielgruppe

Vereinsfunktionäre, die für die Mittelbeschaffung in den Vereinen verantwortlich sind.

 

Leitung

Tobias Angehrn, Unternehmer und CEO von crowdify

 

Beginn / Dauer
Samstag, 30. Januar 2021, 8.30 bis 13.30 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Angehrn Tobias
Kosten
CHF 40,00

für Personen angeschlossener Mitgliedsvereine oder -verbände des LOC; CHF 250,- für Nichtmitglieder des LOC.

Organisation
Stein Egerta / Philip Schädler