/ Kursdetails

Kurs 04E03

Praktische Hospizarbeit

Baustein 2: Soziale Kompetenzen fördern

 

An diesen drei Kurstagen steht die persönliche Auseinandersetzung mit sich selbst und dem eigenen Verhalten im Mittelpunkt.

 

Kursziel

Sie reflektieren und verbessern Ihre sozialen Kompetenzen, vertiefen Ihre Kommunikationsfähigkeit, erkennen Schwachstellen im persönlichen Verhalten, fördern die Stärken und entwickeln Ihre Selbstsicherheit anhand Ihrer Ressourcen. Sie erkennen die Bedeutung von Systemen (Familiensysteme, Subsysteme etc.).

 

Inhalt

- Wie gehe ich auf Menschen zu?
- Welches Menschenbild und welche Wertvorstellungen vertrete ich?
- Welches sind die Unterschiede im Betreuen, Pflegen und Begleiten?
- Wie grenze ich mich ab?
- Wie kommuniziere ich mit anderen Menschen?
- Wie kann ich meine Stärken fördern?

 

Leitung

Franz-Josef Jehle, dipl. Erwachsenenbildner HF, Gründer und Präsident der Hospizbewegung Liechtenstein; Ausbildung in Lebens-, Trauer- und Sterbebegleitung; Studium in Logotherapie und Existenzanalyse; seit über 20 Jahren in der Aus- und Weiterbildung für Ehrenamtliche in der Hospizarbeit tätig.

 

Beginn / Dauer
Samstag, 27. Februar 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 27. März 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 8. Mai 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Jehle Franz
Kosten
CHF 570,00

Voraussetzung
Besuch Einführungskurs Hospizarbeit in Liechtenstein oder gleichwertige Kenntnisse
Hinweise
Der Kurs kann nur als Ganzes besucht werden.
Organisation
Stein Egerta / Anna De Rossi in Zusammenarbeit mit der Hospizbewegung Liechtenstein
Keine Online-Anmeldung möglich