/ Kursdetails

Kurs 04C08

Erziehe ich wie meine Eltern?

Werden Erziehungssysteme nur kopiert oder können eigene Erziehungswege gefunden werden?

 

Wie oft denken wir uns: "Ich höre mich so an, wie meine Mutter oder wie mein Vater?". Einiges der Erziehungsarten der Eltern übernehmen wir gern, anderes vielleicht wiederum nicht.

 

Kursziel

Anschliessend an den Vortrag sollte man sich ein Bild machen können über die verschiedenen Prinzipien der Erziehung und differenzieren, welche man von den eigenen Eltern übernommen oder selbst entwickelt hat. Weiter erfahren die Teilnehmenden, wie sie eigene Strategien und ihren jeweils eigenen Erziehungsstil entwickeln.

 

Inhalt

Teilnehmende erhalten im Vortrag zunächst einen kurzen Abriss über die Entwicklung der grossen Erziehungsstile wie autoritärer, laissez-faire und autoritativer Stil. Daraus abgeleitet wird die eigentliche Frage bearbeitet, ob wir die Erziehung unserer Eltern und Grosseltern übernehmen oder wie ein eigener Erziehungsstil generiert wird. Danach sollen die Teilnehmenden einen Einblick in die Technik bekommen, wie sie für sich selbst einen Erziehungsstil ausbilden können, welcher für sie und die Kinder passend ist.

 

Zielgruppe

Eltern von Kindern und Jugendlichen und anderweitig Interessierte am Thema Erziehung und Generationen.

 

Leitung

Dr. phil. Nadine Hilti, Psychotherapeutin FSP mit Spezialisierung für Kinder, Jugendliche und Familie

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 6. Mai 2021, 20.15 bis 21.45 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Hilti Nadine
Kosten
CHF 20,00

Organisation
Stein Egerta / Anna De Rossi in Kooperation mit dem Verein Kinderschutz.li