/ Kursdetails

Kurs 04C02

Kinder brauchen keine perfekten Eltern

Aber Eltern mit gesundem Hausverstand

 

Die Ansprüche an Eltern sind hoch. Kinder, Familie, Umfeld, Beruf und Freizeit, alles soll unter einen Hut gebracht werden, alles soll möglichst perfekt bewältigt werden. Wer das nicht schafft, fragt sich, bin ich eine gute Mutter, ein guter Vater?

 

Kursziel

In diesem Kurzseminar mit Workshop-Charakter lernen Eltern, dass ihre Kinder keine Supermütter oder Überväter brauchen, sondern Eltern mit gesundem Hausverstand. Sie erfahren, wie sie ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Kinder erkennen und in Einklang bringen und sich in ihrer Elternrolle wohl fühlen können ohne Erwartungsdruck und schlechtem Gewissen.

 

Inhalt

- Wie entsteht Perfektionsanspruch und wie geben wir ihn weiter?
- Wer hat alles Ansprüche an Eltern und wie grenzen wir uns ab?
- Was Kinder von ihren Eltern brauchen?
- Was hilft im Erziehungsalltag? (5 Säulen der Erziehung)
- Wie können wir perfektionistische Ansprüche an uns selbst ablegen und mehr Gelassenheit gewinnen?
- Erfahrungsaustausch unter den Eltern

 

Leitung

Edith Viktorin, Pädagogin, Familien- und Gruppenarbeiterin, Sexualpädagogin, Elternbildnerin

 

Beginn / Dauer
Montag, 14. Juni 2021, 18.15 bis 21.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Viktorin Edith
Kosten
CHF 85,00

inkl. Pausenverpflegung

Organisation
Stein Egerta / Philip Schädler