/ Kursdetails

Kurs 07A12

Akupressur und Massage: Entlastung für Gesicht, Kopf, Nacken, Schultern

Eine Wohltat für Körper, Seele und Geist

 

Bereits im alten Ägypten wurde die Bedeutung der Massage als Heilkunde beschrieben und hervorgehoben. Gerade in der heutigen Zeit, in der Stress und Druck immer mehr zunehmen und in Folge zu körperlichen und seelischen Beschwerden führen, kann eine Massage sehr heilsam sein.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten energetischen Punkte und deren Wirkung in Theorie und Praxis kennen und üben wirksame Massagegriffe.

 

Inhalt

Der Kopf-Nacken-Schulterbereich lässt uns die "Last des Lebens" tragen und ist somit ständigem Druck ausgeliefert. Unsere Haltung und die Verspannungen in diesem Bereich erinnern uns, wenn wir überlastet sind. Wir gehen gezielt auf die "Alltagswehwehchen" und spüren, wie wertvoll eine Berührung durch Massage sein kann. Beginnend im Gesicht und am Kopf, wo sich viele Reflexzonen und Akupressurpunkte befinden, werden mit tiefen, kurzen Ausstreichungen oder punktuellem Druck Blockaden gelöst und die Durchblutung gefördert. Nacken und Schulterbereich werden integriert, schmerzhafte Verspannungen aufgespürt und ausgestrichen. Die intensive Stimulation ermöglicht eine entspannte Konzentrationsfähigkeit und ein erfrischtes Lebensgefühl. Diese Massagegriffe sind gut geeignet, um sich von den vielschichtigen Anforderungen des Alltags zu erholen.

 

Leitung

Mela Feistenauer ist medizinische Masseurin, Kosmetikerin und Fusspflegerin, ausgebildeter Smovey-Coach, Fitness- und Gesundheits- sowie Faszienyogatrainerin.

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 15. und 22. Oktober 2020, jeweils von 18.00 bis 21.30 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Feistenauer Manuela Germana
Kosten
CHF 135,00

Mitbringen
Bequeme Kleidung, Kissen, Badetuch, Massageöl, Schreibmaterial, Mittagsimbiss
Hinweise
Es empfiehlt sich, den Kurs paarweise zu besuchen.
Organisation
Stein Egerta / Anne Gerhards