/ Kursdetails

Kurs 04E05

Supervisionstag Body 2 Brain

Vertiefung und Methodensicherheit gewinnen

 

Die Body 2 Brain Methode wurde von der Neurologin und Körperpsychotherapeutin Dr. Claudia Croos-Müller entwickelt. Sie beruht auf den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen der wechselseitigen Beeinflussung von Körper und Gefühlen: Embodiment.

 

Kursziel

Die Supervisionseinheit (zweimal drei Stunden) ergänzt die Fachseminare Body 2 Brain und die erste Supervision. Mit dem Besuch sämtlicher Ausbildungselemente (Body 2 Brain Fachseminare Basic, Level I und Level II, sowie sämtlicher Supervisionseinheiten (dreimal drei Stunden) ist die gewerbliche Nutzung der Body 2 Brain Methode erlaubt.

 

Inhalt

Die Supervision dient der Vertiefung und Sicherheit im Umgang mit und in der Anwendung der Body 2 Brain-Methode. Die Vorstellung und kollegiale gemeinsame Besprechung von Praxisfällen soll Übungen, deren Wirkung, Ergänzung und mögliche Anwendungen aufzeigen und erarbeiten. Es können eigene Ideen diskutiert und ausprobiert werden.
Zur Supervision gehört das Protokoll eines eigenen Falles (Verlaufsbeschreibung über sechs kontinuierliche Anwendungseinheiten oder alternativ drei Verlaufsbeschreibung über je drei kontinuierliche Body 2 Brain Anwendungen).

 

Zielgruppe

Absolvent/innen der Fachseminare Body 2 Brain mit abgeschlossener Berufsausbildung aus den Bereichen Medizin, der Krankenpflege, der Pädagogik, Hilpädagogik, Psychotherapie, Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie, Sozialpädagogik und Sozialarbeit.

 

Leitung

Dr. Claudia Croos-Müller, Ärztin für Neurologie, Nervenheilkunde und Psychotherapie, EMDR-Therapeutin, ist Autorin zahlreicher Bücher, u. a. von "Kopf hoch - das kleine Überlebensbuch".

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 12. November 2020, 9.00 bis 16.15 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Croos-Müller Claudia
Kosten
CHF 300,00

inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen.

Hinweise
Mit Voranmeldung
Organisation
Stein Egerta / Anna De Rossi