/ Kursdetails

Kurs 04A15

Ich bleibe mir treu

Der konstruktive Umgang mit Selbstzweifeln

 

Es gibt wohl keine Frau, die nicht irgendwann einmal Selbstzweifel hat. Selbstzweifel können der Motor für notwendige Veränderungen sein. Werden sie zu stark, hemmen sie unsere Impulse und wir erstarren.

 

Kursziel

- Das Wesen von Selbstzweifeln verstehen
- Selbstzweifel in konstruktive Selbstkritik verwandeln
- Das Selbstbewusstsein stärken
- Mit frischem Schwung herausfordernde, private Beziehungen oder schwieriges, berufliches Zusammenarbeiten gestalten

 

Inhalt

Mit dem Leitermodell nach Porges erhalten die Teilnehmerinnen einen Handwerkskoffer, um anspruchsvolle Situationen kreativ und leicht zu gestalten. Anhand von Beispielen und Übungen lernen sie, die eigene Herausforderungszone zu betreten und ihre Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.

 

Zielgruppe

Berufsfrauen und Familienmanagerinnen, die sich ihren Alltag leichter und glücklicher machen wollen.

 

Leitung

Patricia Matt leitet das Institut für Coaching & Supervision, Weiterbildung, Paar- & Sexualberatung in Schellenberg. Sie ist Lehrtrainerin in Transaktionsaktionsanalyse (TSTA-C), Supervisorin (BSO), Paar- und Sexualtherapeutin und Eidg. dipl. Psychosoziale Beraterin

 

Beginn
Montag, 9. November 2020, 19.30 bis 21.15 Uhr
Dauer
3 Montagabende (9., 16. und 23. November)
Ort
Institut für Coaching & Supervision, Schellenberg
Referent/in
Matt Patricia
Kosten
CHF 90,00

Organisation
Stein Egerta / Anna De Rossi