/ Kursdetails

Kurs 03A01

Architekturführung durch das Anwesen Stein Egerta

Mit Patrik Birrer, Leiter Denkmalpflege in Liechtenstein

 

Kursziel

Die Anlage der Liegenschaft ist in Liechtenstein einmalig. Die Teilnehmenden lernen das architektonische Konzept und die Liegenschaft des Anwesens Stein Egerta näher kennen.

 

Inhalt

Die ehemalige Villa Ruscheweyh wurde 1942 bis 1944 gebaut. Sie weist Elemente der konservativen deutschen Architektur wie der französischen herrschaftlichen Bauten des 18. und 19. Jahrhunderts auf. Die Gemeinde Schaan hat das Anwesen 1981 erworben. Seit 1982 wird es von der Erwachsenenbildung Stein Egerta als Seminarzentrum geführt. Mit der Erteilung des Denkmalschutzes des Areals im Jahr 2019 wurde gesichert, dass die Liegenschaft Stein-Egerta als kulturelles Erbe erhalten und auch entsprechend gewürdigt wird. In der Führung werden Vorhof, Verwalterhaus, Tend, Haupthaus, Parkbad und Park besichtigt.

 

Leitung

Patrik Birrer, Kunsthistoriker, Leiter Denkmalpflege im Amt für Kultur

 

Beginn / Dauer
Montag, 28. September 2020, 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Birrer Patrik
Kosten
CHF 20,00

Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer