/ Kursdetails

Kurs 02B25

Minecraft Server im Internet und Sicherheit mit Firewall

Absicherung und Firewall am Beispiel Minecraft Server im Internet

 

Kursziel

Minecraft ist das meistverkaufte Spiel weltweit. Die Teilnehmenden installieren einen Minecraft-Server im Internet und sichern diesen ab. Dadurch lernen sie, selbständig virtuelle Internetserver bzw. Virtual Private Server zu betreiben, verschiedene Applikationen auszuführen und diese Systeme abzusichern.

 

Inhalt

Es gibt eine Vielzahl an Open-Source Lösungen für das Internet. Angefangen vom Webserver über Datenbankserver bis zu speziellen Applikationen. Diese virtuellen Server benötigen Sicherheitsmassnahmen, damit sie nicht sofort von Hackern gekapert werden. Als Beispiel wird ein Minecraft-Server installiert, damit mehrere Minecraft-Spieler zusammenspielen können.

 

Zielgruppe

Erfahrene Computerbenutzer, vorteilhaft sind Kenntnisse von virtuellen Maschinen, Linux-Kenntnisse, Arbeiten mit einer Command-Line (Shell).

 

Leitung

Franz Lückl ist ehemaliger IT Spezialist bei IBM für Parallel-Rechner. Seit 2002 ist er selbstständig.

 

Beginn / Dauer
Mittwoch, 4. November 2020, 18.30 bis 21.30 Uhr
Ort
Gemeinschaftszentrum Resch, Schaan
Referent/in
Lückl Franz
Kosten
CHF 68,00

Mitbringen
Laptop
Organisation
Gemeinschaftszentrum Resch, Schaan