/ Kursdetails

Kurs 04D07

Neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie

Erwin Kräutler spricht über die Amazonien-Synode

 

Vom 6. bis 27. Oktober 2019 fand in Rom die Bischofssynode für die Pan-Amazonas-Region statt. Erwin Kräutler wurde von Papst Franziskus in den vorsynodalen Rat zur Vorbereitung der Synode berufen und nahm an dieser teil.

 

Kursziel

Der Vortrag gibt Einblick in die Bedeutung der Amazonien Synode und deren Wirkung in der Gegenwart.

 

Inhalt

Der Referent gibt Einblick in die beispielhafte Vorbereitung der Synode durch das "Hören auf das Volk Gottes" bei fast dreihundert Treffen in den Pfarreien Amazoniens zu drängenden Fragen. Welche Stimme fand darauf an der Synode Beachtung und welche Zeichen konnte die Synode setzen, auch mit Blick auf die Weltkirche?

 

Leitung

Erwin Kräutler, römisch-katholischer Ordensgeistlicher, Missionar, von 1981 bis 2015 Bischof und Prälat von Xingu, der flächenmässig grössten Diözese Brasiliens, 2010 mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 14. Mai 2020, 19.30 bis 21.00 Uhr
Ort
Sport- und Realschule St. Elisabeth, Aula, Schaan
Referent/in
Kräutler Erwin
Kosten
CHF 15,00

, Abendkasse

Organisation
Stein Egerta / Michael Gerner in Zusammenarbeit mit "Wir teilen" Fastenopfer Liechtenstein sowie "Brot und Rosen"