/ Kursdetails

Kurs 01B09

Spielen auf der Veeh-Harfe

Musikalische Gestaltung zum Josefstag am 19. März

 

Veeh-Harfen-Begeisterte der Region treffen sich: Hast du Lust, bei einem grossen Veeh-Harfen-Projekt mitzuspielen?

 

Kursziel

In einer grossen Gruppe von Veeh-Harfen-Spielenden lernen wir mehrstimmige Stücke spielen. Das Ziel und zugleich der Abschluss ist das Spielen in der Pfarrkirche Triesen am 19. März 2020. Wir werden den Gottesdienst zum Josefstag/Vatertag musikalisch gestalten und dabei einige Instrumentalstücke vorspielen sowie die gesungenen Lieder begleiten. Die Stücke sind zwei- bis vierstimmig, deshalb sollte die Gruppe möglichst gross sein, fast wie ein Orchester.

 

Inhalt

- Instrumentalstücke mehrstimmig spielen
- Liedmelodien und passende Begleitung lernen
- Musizieren in einer grossen Gruppe

 

Zielgruppe

Alle, die schon Übung im Veeh-Harfe-Spielen haben und die gerne mit anderen mehrstimmig musizieren, sind zum Mitspielen eingeladen.

 

Leitung

Christel Kaufmann ist Musikgeragogin CAS und Religionspädagogin. Sie spielt Veeh-Harfe, Ukulele und Gitarre überall, wo gerne gesungen wird: an lustigen und besinnlichen Anlässen, am Lagerfeuer, im Altersheim, in Kapellen. Sie gibt seit vielen Jahren Freizeitkurse und Privatunterricht für Anfänger.

 

Beginn / Dauer
Samstag, 29. Februar 2020, 7. und 14. März, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Donnerstagvormittag, 19. März.
Ort
Pfarreikirche, Triesen
Referent/in
Kaufmann Christel
Kosten
CHF 175,00


Materialkosten je nach Aufwand für Kopien und Unterlegnoten (Materialkosten werden zusätzlich von der Kursleitung eingezogen)

Voraussetzung
Selbständiges Stimmen, fliessendes Melodiespiel, spielen mit Harfenständer
Mitbringen
Veeh-Harfe, Standard (25 Saiten) oder Solo (37 Saiten) oder Bass und Harfenständer
Hinweise
Bei der Anmeldung bitte angeben, welche Stimme gerne gespielt wird: 1. Stimme, 2. Stimme, Bassstimme
Organisation
Gemeinde Triesen