/ Kursdetails

Kurs 07A06

Entschlackung & Ernährung

Gesund werden, gesund bleiben

 

Kursziel

Sie sind motiviert, Ihre Gesundheit selber in die Hand zu nehmen, indem Sie lernen, welche Ihrer individuellen körperlichen Beschwerden eine Verschlackung des Körpers als Ursache haben und wie Sie diese mit konkreten, hilfreichen Massnahmen selber regulieren können. Sie lernen, mittels der von Jürgen Schilling entwickelten achtsamkeitsbasierten Ess- und Trinktechnik, dem Schmauen, wie Sie schlanker und gesünder werden und es auch bleiben!

 

Inhalt

Entschlackung ist ein zentrales Thema, wenn es darum geht, gesund zu werden und gesund zu bleiben. An zwei Abenden erfahren Sie Wesentliches über
- die Ursachen der Verschlackung des Körpers und dessen gesundheitsfördernde, entschlackende Reinigung und Pflege und warum Haut und Haare eine wichtige Rolle spielen,
- die Schmauen-Technik (Einführung) und warum das Wie-Essen noch wichtiger ist als das Was-Essen.

Erster Abend:
- Säuren und Gifte
- Zivilisationskrankheiten durch Verschlackung
- Erfolgreich mit Haut und Haar entschlacken
Zweiter Abend:
- Einführung in die Schmauen-Kautechnik
- Warum das Wie essen noch wichtiger ist als das Was essen
- Durch Schmauen dauerhaft schlanker und gesünder werden

 

Leitung

Isabella Sele ist eidg. dipl. Naturheilpraktikerin, Schmauen-Coach sowie Therapeutin für tiefenpsychologische, aufdeckende Hypnosetherapie und Familien- und Systemstellen mit eigener Praxis in Vaduz

 

Beginn / Dauer
Montag, 23. und 30. September 2019, 18.00 bis 20.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Sele Isabella
Kosten
CHF 75,00

Mitbringen
Schreibmaterial
Hinweise
Vier Wochen nach dem Kurs kann auf Wunsch am Montag, 28. Oktober 2019, ein Erfahrungsaustausch mit weiteren Tipps und Hilfestellungen der Kursleitung stattfinden. Dies wird am zweiten Kursabend besprochen. Bitte dafür gesondert anmelden.
Organisation
Stein Egerta / Anne Gerhards