/ Kursdetails

Kurs 06A05

Wildkräuter-Trilogie: Bunte Herbstfrüchte stärken die Abwehr

Kräuter und Heilpflanzen im Jahreskreislauf

 

Erleben Sie, welche Heilpflanzen und Kräuter in den verschiedenen Jahreszeiten gedeihen. In der Wildkräutertrilogie sehen wir, wie sich die Pflanzen während des Wachstums im Frühjahr, Sommer und Herbst ein anderes Kleid überstreifen und wie sie dann in den entsprechenden Jahreszeiten als Heilpflanzen oder Küchenkraut genutzt werden können.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen die erdigen Herbstpflanzen (vorwiegend Beeren), deren Heilwirkung und Verwendung in der Küche kennen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen Einblick, was für Kräfte in den Pflanzen im Herbst schlummern und wie Sie Ihr Abwehrsystem mit einheimischen Pflanzen stärken können.

 

Inhalt

Bevor sich die Pflanzen wieder zur Ruhe legen, beschenken sie uns noch mit all ihren reichhaltigen Inhaltsstoffen, die unsere Abwehrkräfte stärken. Unzählige Beeren oder Wurzeln können gesammelt und in der Küche zum Wintervorrat verarbeitet werden. In einem theoretischen Teil wird die bunte Vielfalt der heilkräftigen Herbstfrüchte vorgestellt. In der Küche vom Alten Pfarrhof stellen wir einen charakteristischen Herbst Apéro her, den wir gemeinsam geniessen.

 

Leitung

Marina Rutishauser, Dipl. Heilpflanzen Therapeutin

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 12. September 2019, 18.30 bis 21.30 Uhr
Ort
Alter Pfarrhof und Umgebung, Balzers
Referent/in
Rutishauser Marina
Kosten
CHF 52,00


CHF 25.- Material (Materialkosten werden zusätzlich von der Kursleitung eingezogen)

Mitbringen
Schreibmaterial
Organisation
Gemeinde Balzers