/ Kursdetails

Kurs 04E08

Erste Hilfe für die Seele

Psychische Belastungen achtsam erkennen und kompetent damit umgehen

 

In vielen Situationen des Lebens sind wir mit belastenden Situationen anderer Menschen konfrontiert. Häufig ist aber nicht klar, wie damit umzugehen ist, auch wenn wir gerne hilfreich wären.

 

Kursziel

Sie erhalten Unterstützung, den Blick für Betroffene zu schärfen und Symptome den verschiedenen Krankheitsbildern zuordnen zu können. Ihre Sicherheit und Kompetenz im achtsamen Umgang mit psychisch erkrankten und gefährdeten Menschen wächst. Das erleichtert es Ihnen, auf Betroffene zuzugehen sowie zu erkennen, wann der Beizug einer Fachperson sinnvoll ist.

 

Inhalt

Es werden Krankheitsbilder erläutert und aufgezeigt, wie Sie Betroffenen helfen können und mit welchen Schwierigkeiten zu rechnen ist. Persönliche Beispiele sind willkommen. Jedes Modul wird durch kleine Übungen zur Körperwahrnehmung und Achtsamkeit ergänzt, damit die Teilnehmenden auch für ihre eigene psychische Gesundheit Sorge tragen können und im Umgang miteinander sensibilisiert werden.

 

Zielgruppe

Die breite Öffentlichkeit, aber v. a. auch Personalverantwortliche, lehrende oder vorgesetzte Personen, die (gelegentlich) mit Menschen mit einer möglichen psychischen Belastung zu tun haben.

 

Leitung

Dipl.-Psychologin Nicole Keller-Hahn, Körperpsychotherapeutin, Klinische Neuropsychologin mit eigener Praxis

 

Beginn
Mittwoch, 6. November 2019, 19.00 bis 22.00 Uhr
Dauer
3 Mittwochabende
Ort
Praxis PsyCon, Schaan
Referent/in
Keller-Hahn Nicole
Kosten
CHF 125,00

Mitbringen
Bequeme Kleidung!
Hinweise
Mit Voranmeldung
Organisation
Stein Egerta / Gabi Jansen in Kooperation mit dem Ostschweizer Forum für psychische Gesundheit und dem Amt für Gesundheit im Rahmen der Wahnsinnsnächte 2019