/ Kursdetails

Kurs 04E02

Anregende Nachmittage

Für Menschen mit angehender und leichter Demenz

 

Hauptziele der anregenden Nachmittage sind Menschen mit leichter bis mittlerer Demenz, die zu Hause betreut werden, das Gefühl von Geselligkeit zu geben und Anregung zu erleben. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern soll das Angebot in erster Linie Freude machen.

 

Kursziel

Wir möchten die Möglichkeit zu gemeinsamem Singen, Spielen und Experimentieren geben. Teil einer Gemeinschaft zu sein, vermittelt Selbstwert und Geborgenheit und fördert und verbessert ganz nebenbei
- die kognitiven, sozialen und emotionalen Ressourcen,
- die Sprach- und Erinnerungsfähigkeit sowie
- vor allem die Lebensfreude.

 

Inhalt

In der Planung des vielseitigen Angebotes wird Rücksicht auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Gäste genommen. Schwerpunkte können sein: Gemeinsames Singen und Geschichten hören, Malen mit dicken Pinseln auf grossen Blättern (ohne Vorkenntnisse), Tanzen, verschiedene Spiele, Ausflüge sowie Erzählen und Erinnern.

 

Zielgruppe

Menschen mit leichter und mittlerer Demenz; Begleitpersonen sind herzlich willkommen, am Angebot teilzunehmen. Bei Fragen bitte anrufen unter Telefon 230 34 45 oder direkt bei der Kursleiterin Ursula Oehry-Walther, 373 44 23.

 

Leitung

Ursula D. Oehry-Walther, Angehörige, Pädagogin, Kunst- und Gestaltungstherapeutin, systemische Familientherapeutin

 

Beginn
Montag, 2. September 2019, 15.00 bis 15.45 Uhr
Dauer
7 Montagnachmittage (2., 16. und 30. Sept., 14. Okt., 11. und 25. Nov., 2. Dez.)
Ort
Gemeinschaftszentrum Resch, Keramikatelier, Schaan
Referent/in
Oehry-Walther Ursula D.
Kosten
CHF 70,00

Mitglieder von Demenz Liechtenstein CHF 50.- (bitte bei der Anmeldung angeben)

Hinweise
Mit Voranmeldung direkt bei der Kursleiterin Ursula Oehri-Walter, Telefon 373 44 23.
Organisation
Stein Egerta / Gabi Jansen in Kooperation mit Demenz Liechtenstein