/ Kursdetails

Kurs 01A09

Handschriftenlesekurs: deutsche Schreibschrift

Alte Schriften lesen lernen

 

"Ich wollte schon immer mal das alte Tagebuch meiner Urgrossmutter lesen!"

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen, die deutsche Schreibschrift vom 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts zu lesen und erhalten das Handwerkszeug, mit historischen Unterlagen umzugehen.

 

Inhalt

Die Grundlagen zum Lesen der deutschen Schreibschrift werden vermittelt und die entsprechenden Arbeits- und Hilfsmittel vorgestellt. Anhand ausgewählter Archivalien des Liechtensteinischen Landesarchivs üben die Teilnehmenden das Lesen der "alten Schrift" und die Interpretation historischer Dokumente. Die Kursleitung unterstützt die Teilnehmenden gerne auch beim Lesen der privaten Unterlagen ihrer Vorfahren.

 

Zielgruppe

Geschichtsinteressierte, Familienforscher/innen, Geschichtestudierende

 

Leitung

Dr. Dorothee Platz ist Leiterin und Amos Kaufmann Mitarbeiter des Landesarchivs im Bereich Kundendienst und Bibliothek.

 

Beginn
Dienstag, 19. November 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr
Dauer
2 Mittwochnachmittage
Ort
Landesarchiv, Vaduz
Referent/in
Platz Dorothee
Kosten
CHF 45,00

Mitbringen
Schreibzeug, persönliche Schriftstücke
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer in Koordination mit dem Liechtensteinischen Landesarchiv