/ Kursdetails

Kurs 32A02

Wie gelingt Erholung im Alltag

Besser pausieren, abschalten und regenerieren

 

Für viele Menschen ist Stress und Überarbeitung eine Dauererfahrung geworden. Schwierigkeiten nach der Arbeit „abzuschalten“ und sich zu erholen, sind weit verbreitet: Die Zeit reicht nicht für erholsame Aktivitäten, es gelingt nicht, Distanz zur Arbeit herzustellen und zur Ruhe zu kommen oder man fühlt sich trotz Freizeit(aktivität) nicht genügend regeneriert. Die Fähigkeit, sich in begrenzten Zeiträumen wirksam zu erholen, wird immer mehr zur Schlüsselkompetenz, um langfristig Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zu erhalten.

 

Kursziel

Sie reflektieren Ihre persönliche Situation und erhalten Impulse, Tipps und Grundlagenwissen zum Thema Erholung. Sie erkennen (noch besser), was Sie zu Ihrer Regeneration benötigen und wie Sie dem in Ihrem Alltag wieder Raum geben können.

 

Inhalt

- Grundlagen Erholung/Erholungskompetenz
- Unterstützendes während der Arbeitszeit
- Wie gelingt Loslassen und „Abschalten“
- Erholsame Freizeit
- Reflektion und Erweiterung des persönlichen Erholungsrepertoires
- Übungen zur Sammlung, Entspannung oder um Energie aufzubauen
- Transfer in den Alltag

Arbeitsweise: Vorträge, Selbstreflexion, Austausch, einfache Übungen/Techniken

 

Leitung

Shanti Wendel Diener, lic. phil., bietet als freiberufliche Psychologin seit gut 15 Jahren Beratungen und Seminare zum Themenbereich Burnout-Prävention an.

 

Beginn / Dauer
Mittwoch, 27. Februar 2019, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Wendel Diener Shanti
Kosten
CHF 440,00

inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen

Mitbringen
Schuhe, Jacke, evtl. Regenschirm, so dass eine halbe Stunde Aufenthalt im Freien möglich ist
Organisation
Stein Egerta / Michael Gerner