/ Kursdetails

Kurs 08A02

Pilates mit Beckenbodentraining

Für Fortgeschrittene

 

Kursziel

"Es geht nicht um Bodybuilding. Mein Ziel ist, Menschen ihre Natürlichkeit zurückzugeben." (Joseph H. Pilates) Das Trainingssystem verleiht den Teilnehmenden, nebst dem gesundheitlichen Aspekt, straffe Muskeln und eine selbstbewusste Haltung.

 

Inhalt

Vier bis zehn Prozent der Knochensubstanz sind zeitlebens im Umbau. Pilates ist ein ganzheitliches Bewegungssystem, bei dem das Zentrum, die Atmung sowie die Aktivierung des Beckenbodens im Vordergrund stehen. Der Kurs vermittelt den Teilnehmenden in angepassten Schwierigkeitsgraden verschiedene Übungen aus dem Pilateskonzept unter Berücksichtigung der wichtigsten Prinzipien: Konzentration auf Körper und Geist, Kontrolle der Bewegung, bewusste Atmung, Zentrierung der Körpermitte, Bewegungsfluss.

 

Leitung

Karin Elsensohn, Pilatesinstruktorin, Weiterbildung Spiraldynamik, dipl. Homöopathin, Beckenboden-Kursleiterin

 

Beginn
Donnerstag, 10. Januar 2019, 19.30 bis 20.30 Uhr
Dauer
13 Donnerstagabende (31. Jan. entfällt)
Ort
LAK Haus St. Florin (Seniorenwohnheim), Vaduz
Referent/in
Elsensohn Karin
Kosten
CHF 280,00
Mitbringen
Bequeme Trainingsbekleidung, Socken, Gymnastikmatte
Hinweise
Qualitop anerkannt (Teilrückerstattung des Kursgeldes durch Krankenkasse)
Organisation
Gemeinde Vaduz