/ Kursdetails

Kurs 07A11

Über die Selbstliebe zur Nächstenliebe

Meditations-Seminar

 

Das Wichtigste in unserem Leben ist Liebe zu üben, Liebe zuzulassen und Liebe zu erfahren. Liebe ist eine starke, verbindende Kraft, die in unserem Herzen verankert ist. Liebe ist gepaart mit Klarheit und Mut.

 

Kursziel

In diesem Intensivseminar finden die Teilnehmenden durch geführte Meditationen und in Gesprächen ihren eigenen Zugang zu ihrer Liebeskraft und deren Qualitäten.

 

Inhalt

Meditationsübungen und Gespräche helfen den Teilnehmenden, die reinste Form der Liebe zu entdecken. Ferner lernen sie die sechs Schritte, um der Eigenliebe zu begegnen. Die Entstehung der Nächstenliebe und wie wir diese verinnerlichen, sind weitere Schwerpunkte dieses Wochenendes.

 

Zielgruppe

Interessierte Menschen, welche sich mit den Themen "Eigenliebe und Nächstenliebe" beschäftigen und sich in diesen Prozess einlassen wollen.

 

Leitung

Maja Bandelier arbeitet seit vielen Jahren als freischaffende Therapeutin in Buchs.

 

Beginn / Dauer
Freitag, 22. Februar 2019, 18.00 bis 21.00 Uhr; Samstag, 23. Feb., 9.00 bis 18.00 Uhr; Sonntag, 24. Feb., 9.00 bis 12.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Bandelier Maja
Kosten
CHF 300,00
Mitbringen
Liegematte/Wolldecke, Kissen, bequeme Kleidung, evtl. Mittagsimbiss
Hinweise
Dieser Kurs ist ausgebucht. Warteliste möglich.
Organisation
Stein Egerta / Anne Gerhards