/ Kursdetails

Kurs 03B07

Kulturprojekte erfolgreich durchführen

Kulturprojekte und ihre zentrale Rolle für eine bessere Gesellschaft

 

Kursziel

Kenntnisse über das erfolgreiche Kultur-Projektmanagement am Beispiel der Brooklyn Academy of Music in New York und Schlussfolgerungen für die Kulturarbeit in Liechtenstein.

 

Inhalt

Vortrag von Karen Brooks Hopkins zur Ankerrolle von Kultur-Institutionen, dem Aufbau von Marken und den Auswirkungen auf Besucher, Politik, Anwohner und Sponsoren. Im Anschluss an den englischen Vortrag ist ausreichend Zeit für Fragen.

Im Anschluss an den Vortrag offeriert die Onassis Foundation einen Aperitif und Imbiss.

 

Zielgruppe

Kultur-Interessierte sowie Verantwortliche von Kulturinstitutionen von privaten und öffentlichen Körperschaften (Land, Gemeinden, PPP)

 

Leitung

Karen Brooks Hopkins ist ehemalige Präsidentin der Brooklyn Academy of Music und war fünf Jahre als Brooklyn Regent für das New York State Education Department tätig. 2013 wählte sie Crain zu einer der "50 mächtigsten Frauen in New York". Sie ist Stiftungsrätin der Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation.

 

Beginn / Dauer
Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.00 bis 20.30 Uhr
Ort
SAL, Kleiner Saal, Schaan
Referent/in
Brooks Hopkins Karen
Kosten
CHF 0,00
Hinweise
Vortrag in englischer Sprache. Freier Eintritt. Sie erhalten auf Ihre Anmeldung keine weitere schriftliche Bestätigung seitens der Erwachsenenbildung Stein Egerta.
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer Stein Egerta / Daniel Quaderer in Zusammenarbeit mit Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation, Vaduz.