/ Kursdetails

Kurs 03A01

Führung durch den Hoffmann'schen Ringofen in Nendeln

Besichtigung eines einzigartigen Liechtensteiner Industriejuwels

 

Die herrschaftliche Ziegelei in Nendeln wurde Mitte des 18. Jahrhunderts errichtet und 1881 um den Hoffmann'schen Ringofen ergänzt. Der Ringofen war ein technischer Quantensprung für die Ziegelproduktion und ist heute der einzige erhaltene Ringofen in Liechtenstein und der Deutschschweiz.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen mit dem Hoffmann’schen Ringofen ein einzigartiges Kulturdenkmal für die Industrie- und Sozialgeschichte Liechtensteins kennen.

 

Inhalt

Der begehbare, riesige Ofen, der einst der Ziegelherstellung diente, ist vor 100 Jahren in Vergessenheit geraten. Mit der Unterstützung von Denkmalpfleger Patrick Birrer ist dieses einmalige Kulturgut wieder ausgegraben und restauriert worden. Weil viele funktionale Elemente noch erhalten sind, ist der Rundgang ein besonderes Erlebnis.

 

Leitung

Philipp Eigenmann ist Keramikingenieur und Mit-Initiant der Wiederherstellung des Hoffmann'schen Ringofens.

 

Beginn / Dauer
Montag, 28. Januar 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort
Keramik Schädler, Nendeln
Referent/in
Eigenmann Philipp
Kosten
CHF 15,00
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer