/ Kursdetails

Kurs 01B17

Spielen auf der Veeh-Harfe für leicht Fortgeschrittene

Traditionelle, irische Weisen

 

Kursziel

Wir spielen traditionelle irische Stücke, welche für die Veeh-Harfe als Duette geschrieben sind. Dabei lernen wir, besonders auf ein genaues, schönes Zusammenspiel zu achten.

 

Inhalt

- Irische Melodien aus der Veeh-Harfen-Mappe "Irischer Wind"
- Einstimmiges und zweistimmiges Zusammenspiel
- Musizieren in der Gruppe

 

Zielgruppe

Alle, die Freude an der Veeh-Harfe haben und schon einfache Melodien selbständig spielen können.

 

Leitung

Christel Kaufmann ist Musikgeragogin und Religionspädagogin. Sie spielt Veeh-Harfe, Ukulele, Gitarre und Cello und gibt seit vielen Jahren Freizeitkurse und Privatunterricht.

 

Beginn
Dienstag, 14. Mai 2019, 9.30 bis 15.00 Uhr
Dauer
2 Dienstag, 14. Mai 2019, 9.30 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr
Referent/in
Kaufmann Christel
Kosten
CHF 65,00


Materialkosten je nach Aufwand für Kopien und Unterlegnoten (Materialkosten werden zusätzlich von der Kursleitung eingezogen)

Voraussetzung
Anfängerkenntnisse und das selbständige Stimmen der Veeh-Harfe
Mitbringen
Veeh-Harfe, Standard (25 Saiten) oder Solo (37 Saiten) oder Bass
Hinweise
Das Mittagessen kann auf Wunsch in der Cafeteria angemeldet werden.
Organisation
Gemeinde Balzers