/ Kursdetails

Kurs 01A07

"300 Jahre, 300 Wörter": Was einst aktuell war

Highlights und Kuriositäten

 

Die Erwachsenenbildung Stein Egerta feiert das 300-jährige Bestehen von Liechtenstein mit der Ausstellung "300 Jahre, 300 Wörter".

 

Kursziel

Die Teilnehmenden kennen Auffälligkeiten der Geschichte Liechtensteins seit 1719 und schärfen das Bewusstsein für den eigenen Sprachgebrauch.

 

Inhalt

Überarztung, Grüssaugust, Weissgeld oder Farbkollision sind Wörter, die in Liechtenstein für Aufsehen gesorgt haben. Die Aktion "Wort des Jahres" regt zur Reflexion des öffentlichen Sprachgebrauchs an. Wörter haben aber auch eine Geschichte. Dieser Geschichte wollen wir folgen und wichtige Zusammenhänge aufzeigen. Rückblickend auf die letzten 300 Jahre hat Daniel Quaderer pro Jahr ein Wort bestimmt, welches in der öffentlichen Diskussion des jeweiligen Jahres wichtig war. Beratend stand ihm der Historiker Peter Geiger zur Seite. Jedes Wort wird in der Ausstellung auf einer Schrifttafel erläutert.
Die Führung mit Peter Geiger führt ein in das Konzept und wichtige Themen der Ausstellung und ermöglicht eigene Interpretationen sowie einen offenen Austausch.

 

Leitung

Peter Geiger ist Historiker.

 

Beginn / Dauer
Montag, 20. Mai 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Geiger Peter
Kosten
CHF 15,00
Hinweise
Die Ausstellung ist bis zum 21. August im Foyer der Stein Egerta zu sehen. Anmeldung erforderlich, weil Teilnehmerzahl beschränkt.
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Liechtensteiner Presseclub (LPC)