/ Kursdetails

Kurs 01A06

Latein im Alltag

Von der Achillesferse bis zum Zankapfel

 

Sie haben keine erotische Ausstrahlung, sind weder ein Adonis noch schön wie Apoll, werden aber trotzdem immer wieder gerne von der Muse geküsst, vor allem wenn es um geflügelte Worte geht? Dann sind Sie hier genau richtig, wo Sie, ohne mit Argusaugen beobachtet zu werden, sich nicht als Banause vorkommen müssen.

 

Kursziel

Der Referent zeigt, wie präsent und lebendig die vielfach totgesagte Sprache und Kultur des Lateins nach wie vor ist. Ausgangspunkt sind dabei Sprichwörter, Fremdwörter und Stichwörter der europäischen Kultur, die häufig, ohne dass wir uns dessen bewusst sind, unseren Alltag prägen.

 

Inhalt

- Berühmte Redewendungen aus der Antike, deren Bedeutung und Hintergrund kennenlernen
- Stichwörter der europäischen Kultur analysieren und
- Kenntnis "Warum wir alle Latein reden, ohne es zu wissen" (Karl-Wilhelm Weeber)

 

Leitung

Holger Marxer ist Gymnasiallehrer und unterrichtet seit mehr als 20 Jahren Latein am Liechtensteinischen Gymnasium.

 

Beginn
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 bis 19.30 Uhr
Dauer
2 Mittwochabende
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Marxer Holger
Kosten
CHF 45,00
Mitbringen
Schreibzeug und Block
Organisation
Stein Egerta / Daniel Quaderer